Aktualisiert 31.05.2004 19:54

UBS und CSFB: Geld für Bush

Geht es nach dem Willen der UBS und der Credit Suisse First Boston (CSFB), so soll US-Präsident George W. Bush im November im Amt bestätigt werden.

Beide Banken unterstützen Bushs Wahlkampf mit namhaften Summen. Gemäss der «SonntagsZeitung» ist die UBS mit 417 000 Dollar die viertgrösste Sponsorin der Bush-Kampagne. Die CSFB hat dem Haudegen aus Texas immerhin 287 000 Dollar zukommen lassen.

Zudem setzen sich Joseph Grano, Chef von UBS Financial Services, und CSFB-CEO John Mack auch persönlich für die Wiederwahl Bushs ein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.