Aktualisiert 05.11.2011 22:37

Serie AUdinese schliesst dank Di Natale auf

Torgarant Antonio Di Natale sicherte Udinese in der 10. Runde der Serie A bei Palermo den 1:0-Sieg. Damit bleiben die Friauler Leader Juve auf den Fersen.

Torgarant Antonio Di Natale (oben) sicherte Udinese den Sieg gegen Palermo.

Torgarant Antonio Di Natale (oben) sicherte Udinese den Sieg gegen Palermo.

Udinese Calcio bleibt erster Verfolger von Italiens Rekordmeister Juventus Turin in der Serie A. Dank eines Treffers von Torgarant Antonio Di Natale (38.) gewannen die Friauler ihr Heimspiel am Sonntagnachmittag gegen Palermo 1:0 und liegen damit nach der 10. Runde weiterhin einen Punkt hinter Juve.

Die Turiner hatten sich bereits am Vorabend im Schlager bei Inter Mailand 2:1 durchgesetzt.

Cagliari - Lazio Rom 0:3 (0:2).

Tore: 39. Lulic 0:1. 44. Klose 0:2. 88. Rocchi 0:3.

Siena - Chievo Verona 4:1 (1:0).

8472 Zuschauer.

Tore: 25. Destro 1:0. 57. Destro 2:0. 61. D'agostino 3:0. 75. Moscardelli 3:1. 94. Calaio' 4:1.

Bologna - Atalanta Bergamo 3:1 (1:1).

17'870 Zuschauer.

Tore: 7. Denis 0:1. 45. Di Vaio (Foulpenalty) 1:1. 48. Ramirez 2:1. 68. Loria 3:1.

Fiorentina - Genoa 1:0 (1:0).

19'312 Zuschauer.

Tor: 41. Lazzari 1:0.

Bemerkung: Fiorentina ohne Behrami (gesperrt).

Lecce - Novara 1:1 (1:1).

6200 Zuschauer.

Tore: 31. Strasser 1:0. 44. Rigoni (Foulpenalty) 1:1.

Bemerkung: Novara mit Morganella.

Parma - Cesena 2:0 (1:0).

12'480 Zuschauer.

Tore: 41. Paletta 1:0. 71. Lucarelli 2:0.

Bemerkung: Parma ohne Feltscher (nicht im Aufgebot). Cesena mit Von Bergen.

Udinese - Palermo 1:0 (1:0).

13'000 Zuschauer.

Tor: 38. Di Natale 1:0.

Bemerkung: Udinese ab 89. mit Abdi.

Serie A

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.