Aktualisiert 29.09.2009 19:30

Training

Üben für Tunnelbrände

Tunnelbrände sind der Alptraum jeder Feuerwehr. In Tunnelübungsanlagen in Balsthal SO und Lungern OW können Feuerwehrleute die extrem gefährliche Tunnelbrandbekämpfung künftig üben.

Die Anlage in Balsthal wird am Freitag eingeweiht. In der Übungsanlage können alle denkbaren Szenarien geübt werden. In Bals­thal bietet ein 260 Meter langer Tunnel brennende Fahrzeugattrappen wie Autos, Lastwagen und Reisebusse. Im Tunnel sind auch ein- und zweispurige Streckenabschnitte für Übungen für den Zugsverkehr vorhanden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.