Birrhard AG: Über 1 Million Franken Sachschaden nach Brand
Aktualisiert

Birrhard AGÜber 1 Million Franken Sachschaden nach Brand

Bei einem Brand in einer Weinhandlung in Birrhard entstand hoher Sachschaden. Personen wurden bei dem Feuer keine verletzt.

von
mon

Die Feuerwehr, die mit einem Grossaufgebot vor Ort war, konnte den Brand unter Kontrolle bringen und das Feuer löschen. (Video: Leser-Reporter)

Ein Feuer in einer Weinhandlung in Birrhard AG richtete am Mittwoch grossen Sachschaden an. Kurz vor 2 Uhr ging ein automatischer Einbruchalarm bei der Notrufzentrale ein. Wie die Kantonspolizei Aargau am Mittwoch mitteilte, stieg beim Eintreffen der Einsatzkräfte schwarzer Rauch auf – im hinteren Teil der Firma brannte es.

Die Feuerwehr, die mit einem Grossaufgebot vor Ort war, konnte den Brand unter Kontrolle bringen und das Feuer löschen. Personen wurden dabei keine verletzt. Es entstand ein Sachschaden von über 1 Million Franken.

Im Vordergrund steht eine technische Ursache. Der Einbruchalarm dürfte aufgrund des Brandes ausgelöst worden

sein. Es bestehen keine Hinweise auf einen vorausgegangenen Einbruch.

Deine Meinung