Aktualisiert 15.12.2010 23:44

ZollikerbergÜber 100'000 Franken Schaden bei Brand

Bei einem Wohnungsbrand in Zollikerberg (Gemeinde Zollikon) ist in der Nacht auf Mittwoch ein Sachschaden von über 100'000 Franken entstanden.

Die Wohnungsmieterin wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Spital gebracht.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Ein technischer Defekt des über zehn Jahre alten Fernsehapparates steht laut Kantonspolizei Zürich im Vordergrund der Ermittlungen.

Die Feuerwehr rückte kurz vor 1 Uhr wegen des Wohnungsbrandes an die Rietholzstrasse aus. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Die Wohnung der 85-jährigen Frau dürfte wegen grosser Rauch- und Russschäden vorerst nicht mehr bewohnbar sein.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.