17.09.2020 10:34

Kilchberg ZH Über 100’000 Franken Schaden nach Baustellen-Brand

Der Keller eines im Bau befindenden Mehrfamilienhaus in Kilchberg brannte am Donnerstagmorgen. 30 Arbeiter mussten evakuiert werden.

Ungeklärte Brandursache: Am Donnerstagmorgen brannte auf einer Baustelle eine technische Anlage.

Darum gehts

  • In Kilchberg ZH brach am Donnerstag ein Brand aus.
  • 30 Arbeiter mussten von der Baustelle evakuiert werden.
  • Verletzt wurde niemand.

Am frühen Donnerstagmorgen stand in Kilchberg ZH eine technische Anlage auf einer Baustelle in Brand. Die Kantonspolizei Zürich musste zusammen mit der Feuerwehr Kilchberg-Rüschlikon rund 30 Arbeiter von der Baustelle eines Mehrfamilienhauses evakuieren. Verletzt wurde niemand, heisst es in einer Mitteilung.

Der entstandene Sachschaden beträgt über 100’000 Franken. Aufgrund der starken Rauchentwicklung, musste das Gebäude nach dem Löschen gründlich gelüftet werden.

Die Brandursache steht noch nicht fest. Aufgrund des Brandes wurde die Weinbergstrasse teilweise für der Verkehr gesperrt.

Etwas gesehen? Schicken Sie es uns per Whatsapp!
Diese Nummer sollten Sie sich gleich jetzt in Ihrer Kontaktliste speichern, denn Sie können Fotos und Videos per Whatsapp an die 20-Minuten-Redaktion schicken.

(sac, SDA)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.