Emmen LU: Über 2 Kilogramm Heroin sichergestellt

Aktualisiert

Emmen LUÜber 2 Kilogramm Heroin sichergestellt

Nach intensiven Ermittlungen hat die Luzerner Polizei fünf Drogendealer in Emmen festgenommen, welche im Kanton Luzern Heroin verkauften.

von
cza
Das Heroin wurde bei einer Hausdurchsuchung in Emmen sichergestellt.

Das Heroin wurde bei einer Hausdurchsuchung in Emmen sichergestellt.

Bei den fünf Personen handelt es sich laut Polizei um vier Männer und eine Frau. Drei der mutmasslichen Dealer stammen aus Albanien, die anderen zwei aus dem Kosovo und Mazedonien. Die Polizei hat die Drogendealer im November 2013 festgenommen. Die Ermittlungen haben bis jetzt angedauert.

Bei Hausdurchsuchungen wurden über 2 Kilogramm Heroin, Streckmittel, zirka 19'000 Franken mutmassliches Drogengeld und Waffen sichergestellt. Gemäss polizeilichen Ermittlungen wurde das Heroin primär im Gebiet Emmen verkauft. Die Untersuchungen werden von der Staatsanwaltschaft Luzern geführt. Die mutmasslichen Täter befinden sich in Untersuchungshaft, teilte die Luzerner Polizei am Montag mit.

Deine Meinung