Dieses Wochenende: Über 20'000 Albaner feiern im Hardturm-Areal
Publiziert

Dieses WochenendeÜber 20'000 Albaner feiern im Hardturm-Areal

Das wohl grösste albanische Festival Europas lockt mit Stars und Influencern. Zwei Ticket-Kategorien sind schon ausverkauft.

von
qll

Die Influencerin Mimoza Lekaj zeigt uns das Festivalgelände.

In wenigen Stunden ist es so weit: Ab Samstag werden auf dem Zürcher Hardturm-Areal über 20'000 Zuschauer, drei DJs und über 16 albanischstämmige Künstler erwartet. Darunter: Weltstar Rita Ora, die am Sonntag auftreten wird. Durch das Festival führt Host und Influencerin Mimoza Lekaj. «Ich bin sehr aufgeregt und freue mich riesig auf das Festival-Weekend», sagt sie. Und fügt lachend hinzu: «Ich habe Mühe mit dem Einschlafen, weiss aber nicht, ob es wegen der Aufregung oder der Hitze ist.»

Das Festival bedeute ihr sehr viel: «Wir haben so intensiv daran gearbeitet, und morgen ist es endlich so weit.» Lekaj ist sich sicher: «Das wird unvergesslich!»

Mit Sonnenhut und Sonnencreme ans Festival

Auf Instagram gibt Lekaj auch Styling-Tipps zum Alba-Festival. Der Grund: «Die Nachfrage war sehr gross, meine Community hat jeden Tag nach Inspiration gefragt.» Auf die Frage, ob die präsentierten Outfits denn auch bei diesen Temperaturen getragen werden könnten, sagt Lekaj: «Bei dieser Hitze bringt, glaube ich, nur noch ein Bikini etwas.» Die Festival-Besucher sollten auf luftig-lockere Kleidung setzen und einen Sonnenhut sowie Sonnencreme mitbringen.

Auch die Organisatoren des Festivals haben sich auf die beiden Hitzetage eingestellt, wie Mitproduzent Adem Morina sagt. «Wir haben öffentlich zugängliche Wasserstationen und verteilen gratis Wasser. Weiter gibt es diverse Zelte, die Schatten spenden.»

Stars auch voller Vorfreude

Laut Morina sind die Organisatoren mit dem Vorverkauf zufrieden. So seien die VIP-Tickets sowie die Earlybird-Tickets bereits ausverkauft. «Für alle weiteren Kategorien sind noch Tickets erhältlich», sagt Morina. «Wir sind alle aufgeregt und voller Vorfreude. Wir freuen uns, dass ein neues Festival auf eine so grosse Resonanz stösst.» Tagestickets gibt es für 100 Franken, ab 130.90 Franken erhält man ein Zweitagesticket.

Die Stars, die dieses Wochenende auftreten werden, scheinen sich ebenfalls auf ihre Auftritte zu freuen. Auf der Instagram-Seite des Alba-Festivals sind Videos mehrerer Künstler zu finden, die ihre Fans daran erinnern, dass das Festival dieses Wochenende stattfindet. So etwa die Rapper Ledri Vula und Capital T oder die Sängerinnen Kida, Rina und Elvana Gjata.

Influencer unterstützen Festival

Auch wichtige albanischstämmige Influencer rühren seit Wochen die Werbetrommel auf Instagram für das Alba-Festival, so etwa Ar1gona, Jetlinalifestyle, Glambylonii und Mrs.vjosa. Morina sagt dazu: «Wir haben eine breite Community, die das Festival unterstützt, und sind sehr glücklich darüber, dass auch viele Influencer die Idee eines multikulturellen Festivals mit Essen, Trinken und Musik unterstützen.»

1 / 18
Alter: 28Die Britin mit Wurzeln im Kosovo ist international bekannt. Bis vor rund zwei Jahren stand sie unter Vertag bei Jay Z Plattenlabel Roc Nation, wechselte dann aber zu Atlantic Records. Das 20 Minuten-Interview mit ihr könnt ihr hier lesen:

Alter: 28Die Britin mit Wurzeln im Kosovo ist international bekannt. Bis vor rund zwei Jahren stand sie unter Vertag bei Jay Z Plattenlabel Roc Nation, wechselte dann aber zu Atlantic Records. Das 20 Minuten-Interview mit ihr könnt ihr hier lesen:

Alter: 32Die Sängerin stammt aus Albanien und macht vor allem Pop-Music. Ihre Schwester Migena unterstützte sie auf ihrem Weg zu einem albanischen Star. Mit aktuellen Songs wie «Mike» oder «Tavolina e merzise» schaffte Elvana es einmal mehr, ihre Fans zu begeistern. Für den Song «Mike» arbeitete sie zusammen mit Rapper Ledri Vula, der auch am Alba Festival auftreten wird.

Alter: 32Die Sängerin stammt aus Albanien und macht vor allem Pop-Music. Ihre Schwester Migena unterstützte sie auf ihrem Weg zu einem albanischen Star. Mit aktuellen Songs wie «Mike» oder «Tavolina e merzise» schaffte Elvana es einmal mehr, ihre Fans zu begeistern. Für den Song «Mike» arbeitete sie zusammen mit Rapper Ledri Vula, der auch am Alba Festival auftreten wird.

Alter: 23Rapper Lluni heisst eigentlich Leart Zymeri. Zum Hip Hop kam er durch Oldschool-Rapper wie Nas, Biggie und 2Pac. Im Mai 2017 veröffentlichte Lluni seinen ersten Song «Bregu Deal it», der dem Quartier der kosovarischen Hauptstadt Pristina gewidmet ist, wo Lluni aufgewachsen ist. Im Februar eröffnete Lluni seinen aktuellen Song «JBMTQR» zusammen mit Rapper-Kollege Lyrical Son, der ebenfalls am Alba Festival auftreten wird.

Alter: 23Rapper Lluni heisst eigentlich Leart Zymeri. Zum Hip Hop kam er durch Oldschool-Rapper wie Nas, Biggie und 2Pac. Im Mai 2017 veröffentlichte Lluni seinen ersten Song «Bregu Deal it», der dem Quartier der kosovarischen Hauptstadt Pristina gewidmet ist, wo Lluni aufgewachsen ist. Im Februar eröffnete Lluni seinen aktuellen Song «JBMTQR» zusammen mit Rapper-Kollege Lyrical Son, der ebenfalls am Alba Festival auftreten wird.

Das sind die Musiker, die am Alba-Festival auftreten werden.

Deine Meinung