Aktualisiert

SchaffhausenÜber 320 Waffen abgegeben

Die erste Entsorgungsaktion von Waffen und Munition in Schaffhausen ist am Samstag rege genutzt worden.

Insgesamt wurden 327 Feuerwaffen und eine stattliche Menge Munition abgegeben, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte. Beim grössten Teil der Waffen handelte es sich um Karabiner und Langgewehre. Es wurden aber auch eine Artillerie-Granate aus dem Jahre 1916, zwei Steinschlossgewehre, Säbel und Bajonette abgegeben. Die eingesammelten Waffen werden kontrolliert vernichtet. Die Schaffhauser Polizei weist daraufhin, dass jederzeit Waffen und Munition zur fachgerechten Entsorgung abgegeben werden können. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.