Aktualisiert

Thal SGÜber 70 Waffen abgegeben

Die Besitzer alter oder unerwünschter Waffen hatten am Dienstag die Gelegenheit, diese bei der freiwil­ligen Waffenabgabe in Thal zu entsorgen.

«Häufig sind es Frauen, die keine Waffen im Haus haben wollen», so Jörg Fischbacher, Waffensachbearbeiter der Kantonspolizei St.Gallen. Jemand habe sogar zehn Stück auf einmal gebracht. In einer Zwischen­bilanz zählte Fischbacher über 70 Waffen, darunter hauptsächlich alte Karabiner und Revolver sowie einige Handfeuerwaffen und Munition. Am Donnerstag findet die Waffenabgabe in Mels statt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.