Aktualisiert 09.12.2008 08:58

Obama wirds richten müssenÜberbrückung in letzter Minute

Die Demokraten im US-Kongress haben am Montag einen Gesetzentwurf zu den dringend benötigten Finanzhilfen für die amerikanischen Autobauer ans Weisse Haus weitergeleitet. Vorgesehen sind demnach Notkredite in Höhe von rund 15 Milliarden Dollar für General Motors (GM), Chrysler und Ford.

Über den Entwurf, den die Nachrichtenagentur AP einsehen konnte, soll noch in dieser Woche abgestimmt werden. Geplant ist demnach, dass US-Präsident George W. Bush einen Beauftragten ernennt, der eine Restrukturierung der Autoindustrie überwacht. Sollten die Unternehmen nicht bis Februar ausreichende Massnahmen unternehmen, um wieder auf die Beine zu kommen, können die Kredite zurückgenommen werden.

Bei einer Anhörung in Washington hatte sich am Wochenende bereits abgezeichnet, dass die drei grossen US-Autokonzerne mit Milliardenkrediten rechnen können. Die vorgeschlagenen 15 Milliarden Dollar sind aber deutlich weniger als die 34 Milliarden Dollar, um die die Chefs von GM, Chrysler und Ford gebeten haben. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.