Publiziert

Olten SOÜberfall auf Geldtransporter – Grosseinsatz läuft

In Olten haben zwei Männer einen Geldtransporter überfallen. Die Polizei hat eine Grossfahndung eingeleitet – bislang ohne Erfolg.

von
Nicolas Saameli
1 / 4
Dieses Fahrzeug der Post wurde von den beiden Tätern ausgeraubt.

Dieses Fahrzeug der Post wurde von den beiden Tätern ausgeraubt.

BRK
Die Polizei untersucht ein Gebäude in Olten.

Die Polizei untersucht ein Gebäude in Olten.

Die Kantonspolizei Solothurn bestätigt den Einsatz.

Die Kantonspolizei Solothurn bestätigt den Einsatz.

Kapo Solothurn

In Olten haben Unbekannte kurz vor 10:00 einen Geldtransporter der Post überfallen. Laut der Kantonspolizei Solothurn handelte es sich um zwei maskierte Männer. «Sie waren beide bewaffnet und forderten in gebrochenem Deutsch Geld vom Chauffeur», sagt Mediensprecherin Thalia Mosimann. Dieser sei unverletzt geblieben. «Es geht ihm den Umständen entsprechend gut», so Mosimann.

Die beiden Täter flüchteten in einem gelben Seat Leon, wie die Sprecherin weiter ausführt. Sie waren zwischen 175 und 180 Zentimeter gross, trugen graue Hosen und einen hellgrauen Pullover. Zudem trugen beiden einen auffälligen Hut. «Die Polizei hat umgehend eine Grossfahndung eingeleitet, auch in Zusammenarbeit mit anderen Kantonen», so Mosimann. Bislang hätten die Täter nicht angehalten werden können. Die Ermittlungen seien im Gang, man gehe möglichen Hinweisen nach.

Durch den Polizeieinsatz hat sich in Aarburg AG in Richtung Rothrist AG ein Stau gebildet, wie ein Leserreporter meldet. Die Kantonspolizei Aargau bestätigt, dass dieser im Zusammenhang mit der Kontrolle steht. Man unterstütze die Kollegen im Kanton Solothurn.

«Als wir aus dem Tunnel kamen, hatte es gleich Stau und wir sahen zahlreiche schwer bewaffnete Polizisten», sagt der Leserreporter. Auf der Hauptstrasse habe die Polizei dann fast jedes Auto angehalten. «Auch wir wurden angehalten. Sie haben kurz reingeschaut und sagten dann, wir dürfen weiterfahren.»

Die Polizei untersucht nach dem Überfall ein Gebäude in Olten.

Etwas gesehen? Schicken Sie es uns per Whatsapp!
Diese Nummer sollten Sie sich gleich jetzt in Ihrer Kontaktliste speichern, denn Sie können Fotos und Videos per Whatsapp an die 20-Minuten-Redaktion schicken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.