Wil SG: Übermüdeter baute Autounfall

Aktualisiert

Wil SGÜbermüdeter baute Autounfall

Ein 23-jähriger Autofahrer ist am frühen Samstagmorgen vor dem Gamma-Kreisel in Wil am Steuer eingenickt.

Dabei kam es zu einem spektakulären Selbstunfall, wie die Polizei mitteilte: Das Auto touchierte einen Hydranten und blieb dann auf einem Wiesenbord stehen. Beim Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt. Beim 23-Jährigen wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Den Fahrausweis musste er auf der Stelle abgeben.

Deine Meinung