Aktualisiert 21.03.2011 08:46

NBAÜberraschende Pleite für Sefolosha

In der NBA hat Oklahoma City Thunder eine unerwartete Niederlage erlitten. Der Leader der Northwest Division verlor zuhause gegen die deutlich tiefer eingestuften Toronto Raptors 93:95.

Amir Johnson realisierte für die Gäste den entscheidenden Zwei-Punkte-Wurf 1,4 Sekunden vor dem Ende. Bei Oklahoma hatte Kevin Durant noch die Chance, um die Verlängerung zu erzwingen, doch der Superstar war in dieser Partie nicht besonders treffsicher. Er musste sich insgesamt mit 20 Zählern begnügen; in diesem Statistik-Teil erzielte James Harden (23) die Bestmarke des Teams. Thabo Sefolosha blieb eher unauffällig. Der Waadtländer verbuchte während einer Einsatzzeit von rund 17 Minuten vier Punkte und einen Defensiv-Rebound.

Die Niederlage von Oklahoma kam auch deshalb überraschend, weil die Mannschaft zuletzt sechs Mal in Serie gesiegt und Gegner Toronto auswärts 14 Mal hintereinander verloren hatte. Für die Raptors war es der erste Punktgewinn in einem fremden Stadion seit dem 5. Januar und dem Auftritt bei den arg gebeutelten Cleveland Cavaliers.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.