Überschlag: Totalschaden nach Schleuderfahrt
Aktualisiert

Überschlag: Totalschaden nach Schleuderfahrt

In Guntmadingen (SH) hat sich vergangene Nacht ein Automobilist mit seinem Fahrzeug überschlagen, nachdem er einen Baum touchiert hatte. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Der Lenker fuhr von Neunkirch Richtung Oberneuhaus. Im Bereich des Ortsausgangs verlor er nach einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug, worauf dieses die Gegenfahrbahn überquerte. In der Folge touchierte der Personenwagen am linken Strassenrand einen Baum, geriet auf die dortige Böschung und kippte schlussendlich auf die rechte Seite.

Der Lenker konnte sich aus seinem total beschädigten Fahrzeug selbst befreien. Dank des getragenen Sicherheitsgurtes blieb er unverletzt. Da bei ihm Alkoholsymptome festgestellt wurden, ordnete die Polizei eine Blutprobe an und nahm ihm den Führerausweis ab.

Deine Meinung