Fussball: Uefa erwägt Strafe gegen Mourinho
Aktualisiert

FussballUefa erwägt Strafe gegen Mourinho

Die UEFA bestätigte, dass sie eine Strafe gegen Inter Mailands Trainer Jose Mourinho erwägt. Der Portugiese hatte sich nach dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester United (0:0) abfällig über den spanischen Schiedsrichter Luis Medina Cantalejo geäussert.

«Er war fantastisch. Er hat die Gäste beschützt. Aber ich bin sicher, dass wir im Old Trafford keinen so grossartigen Referee haben werden», kommentierte Mourinho die Leistungen des Referees. Nach dem Schuss Ironie wurde Mourinho deutlicher und warf Medina Cantalejo vor, die Engländer bevorteilt zu haben und sprach von einem fälligen Elfmeter, der nicht gegeben worden war. Sein Gegenüber Alex Ferguson hatte derweil einen «erstklassigen Schiedsrichter» gesehen.

(si)

Deine Meinung