Aktualisiert 18.09.2014 19:29

Fussball

Uefa führt biologischen Pass in Champions League ein

Die Uefa setzt im Kampf gegen Doping nun auch auf den Biologischen Pass.

Das Dokument, in dem medizinische Daten eines Sportlers aus Kontrollen gesammelt werden, soll für die Champions League ab der Saison 2015/16 eingeführt werden. Der Blutpass gibt die Möglichkeit, Veränderungen des Körpers zu analysieren und so ein individuelles Profil des Sportlers zu erstellen. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.