Video von Rekord: Ueli Steck rennt die Eiger-Nordwand hoch

Publiziert

Video von RekordUeli Steck rennt die Eiger-Nordwand hoch

In 2 Stunden und 22 Minuten hat Extrembergsteiger Ueli Steck Anfang Woche die Eiger-Nordwand bezwungen. Damit überholt er den bisherigen Rekordhalter

von
kko

Extrembergsteiger Ueli Steck hat an der Eiger Nordwand einen neuen Rekord aufgestellt.

Ueli Steck verbessert den Nordwandrekord am Eiger ein weiteres Mal: Am Montag war er mit zwei Stunden und 22 Minuten ganze sechs Minuten schneller als Rekordhalter Daniel Arnold. Dieser hatte Steck die Bestmarke vom Jahr 2008 (zwei Stunden 47 Minuten) abgeluchst.

Anfang Woche machte sich der Solokletterer die guten Wetter- und Kletterbedingungen zunutze. So schnell wie er schaffte noch nie jemand allein die Heckmair-Route.

«Schöne Erfahrung»

Er habe sich nicht mehr so sehr unter Druck gesetzt wie 2008 und sich sehr wohl gefühlt, heisst es auf der Seite des 39-Jährigen. «Das macht diesen Aufstieg zu einer schönen Erfahrung und einem schönen Tag», schreibt er.

Dass er sich den Rekord zurückerobern konnte, freut den Berner zwar, er geht aber davon aus, dass schon bald jemand die Zwei-Stunden-Marke knackt, wie er im Video sagt.

Durch die Eiger-Nordwand führen inzwischen mehr als 30 Kletterrouten. Sie alle haben mindestens den Schwierigkeitsgrad «sehr schwierig».

Deine Meinung