Must-have des Winters: Ugg lanciert das Schuhkondom – und geht damit viral

Die Modewelt ist Fan vom Ugg Guard, einem Schuhkondom für Boots und sogar Sneakers.

Die Modewelt ist Fan vom Ugg Guard, einem Schuhkondom für Boots und sogar Sneakers.

Zalando
Publiziert

Must-have des WintersUgg lanciert das Schuhkondom – und geht damit viral

Die Macher vom «hässlichsten Schuh aller Zeiten» haben einen Überzug lanciert, der Ugg-Boots vor Regen und Schnee schützt. Das Netz ist begeistert und nutzt das Schuhkondom auch für andere Modelle.

von
Johanna Senn

Ugg-Boots haben sich vom kontroversen Winterstiefel zum It-Schuh der Models gemausert. Von den Erfindern des wohl «scheusslichsten Schuhs» kommt jetzt das Kondom für Schuhe. Wieso?

Besitzt du Ugg-Boots?

Ugg-Fans kennen das Problem: So sehr die flauschigen Boots dazu verleiten, sie auch bei Schnee und Nässe anzuziehen, eignen sich die Schuhe aus Lammfell gar nicht für das nasse Wetter. Die Lösung kommt vom australischen Label selbst: Um die Fellschuhe wettertauglich zu machen, enthüllte Ugg kürzlich den Boot Guard. Der Ugg Guard ist ein Überziehschuh aus Gummi, der dazu gedacht ist, die untere Hälfte deiner Uggs vor dem garstigen Winterwetter zu schützen. 

Tiktok liebt die Gummi-Überzieher

Überraschend: Auf Tiktok sind die Boot Guards ein Hit. «Ugg Guards sind die beste Möglichkeit, deine Sneakers zu schützen», sagt Tiktoker davethaker. «Die Schuhe passen super über Sneakers und Stiefel und verlängern ihr Leben im Winter bei Eis und Salz auf den Strassen», schwärmt der Tiktoker. 

Besonders beliebt sind die Überschuhe bei Sneakerfans. Diese kombinieren den Gummi-Überzug beispielsweise mit Air Jordans. «So sehen Ugg Guards mit Jordan 4 aus», erklärt Tiktoker cainbeaudoin. Der Content Creator zeigt, wie die Ugg Guards mit verschiedensten Sneakers aussehen. 

Auch der bekannte Sneaker- und Streetstyle-Blog Hidden hypt die Ugg Guards und kombiniert die Überzüge mit angesagten Salomons. «Das ist nichts für die Wunschliste, sondern ein Must-have», lautet das Fazit eines Users. «Die Salomons mit dem Ugg-Cover – interessant!», findet ein anderer Streetstyle-Fan. Aber nicht alle sind Fan: «Das sind Vorhäute!», so das vernichtende Fazit eines anderen Instagram-Users.

Das Konzept ist nicht neu

Obwohl das Konzept gerade durch die Decke geht, ist die Idee nicht neu. Überschuhe oder auch Galoschen genannt gibt es schon seit mehr als hundert Jahren. Galoschen aus Kautschuk wurden unter anderem von Charles Goodyear, dem Erfinder des Hartgummis, auf den Markt gebracht. Goodyear kam auf die Idee, den bis anhin bei Kälte spröden und bei Hitze klebrigen Kautschuk zu vulkanisieren. Das machte das Material haltbar und zäh und die Goodyear-Überschuhe aus Gummi, die sich um 1890 etablierten, liessen sich einfach an- und ausziehen.

Die Schuhkondome in der aktuellen Kampagne von Ugg.

Die Schuhkondome in der aktuellen Kampagne von Ugg.

UGG

Vielseitige Schuhe in der Mode

Schuhwerk, das auf mehr als auf eine Art getragen werden kann, ist dieses Jahr in der Mode mehr als einmal aufgefallen. Ein ähnliches Konzept wie Ugg zeigt das Londoner Label Glide mit seinen Gummisohlen. Die Sohlen machen Sneakers wie die Nike Air Force 1 individuell und sollen dafür sorgen, dass die Lebzeit von Sneakers verlängert wird. 

Auch die Flip-Flop-Marke Havaianas lancierte kürzlich einen Flip-Flop, der nicht nur im Sommer, sondern auch bei kühlen Temperaturen getragen werden kann. Die Schuhe lassen sich mit Reissverschluss und einer Abdeckung aus Nylon im Handumdrehen zu gefütterten Clogs umwandeln.

Wie gefallen dir die Schuhkondome von Ugg? Würdest du sie tragen? 

Deine Meinung

30 Kommentare