Zug: Uhren für 500 000 Fr gestohlen
Aktualisiert

ZugUhren für 500 000 Fr gestohlen

Pech für einen Uhrenhändler: Dem Waadtländer wurden gestern in Zug 300 Uhren aus dem Auto gestohlen.

Sie haben einen Verkaufswert von etwa einer halben Million Franken. Der Uhrenhändler stellte sein Auto kurz auf dem Postplatz ab, um Besorgungen zu machen. Als er nach einigen Minuten zurückkam, fehlten im Kofferraum drei silberne Koffer und drei Ledermappen, die mit Uhren gefüllt waren. Der Mann hatte das Autofenster einen Spalt breit offen gelassen. (20 Minuten)

Deine Meinung