Aktualisiert 05.09.2006 07:06

Ulm: Schäferhund fällt Neunjährige an

Ein neun Jahre altes Mädchen ist bei Ulm von einem Schäferhund angefallen und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei in Ulm mitteilte, war sie mit ihrer zwölfjährigen Schwester auf dem Weg zu einem Kaugummi-Automaten. Ein auf der anderen Strassenseite offensichtlich angeketteter Schäferhund eines Bauernhofes riss sich los und fiel die Neunjährige an.

Ihre Schwester wurde nicht verletzt. Sie rannte weg und versuchte, Hilfe zu holen. Ein zufällig vorbeifahrender Autofahrer hielt sofort an und schrie den Hund an. Dieser liess daraufhin von dem Mädchen ab.

Das bei dem Angriff schwer verletzte Mädchen musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Ulmer Klinik gebracht werden. Die Mädchen kommen aus dem Raum Stuttgart und waren zu Besuch bei Verwandten. Der Hund wurde eingeschläfert. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.