Ulrich Plenzdorf ist tot
Aktualisiert

Ulrich Plenzdorf ist tot

Der Theater- und Filmautor Ulrich Plenzdorf ist tot. Er starb am Donnerstagmorgen im Alter von 72 Jahren nach längerer Krankheit in einer Klinik bei Berlin.

Das teilte die Berliner Akademie der Künste mit, deren Mitglied Plenzdorf war. Mit seinem 1972 am Landestheater Halle in der DDR uraufgeführten Stück «Die Leiden des jungen W.» über den Lehrling Edgar Wibeau habe Plenzdorf «ein Stück DDR-Weltliteratur geschrieben», betonte die Akademie in ihrem Nachruf.

Die ein Jahr später erschienene Romanfassung wurde bisher über vier Millionen Mal in mehr als 30 Sprachen verkauft. Auch hierzulande gehörte der Text zum Kanon der Bücher, die in der Schule oft gelesen werden. Plenzdorf schrieb auch das Drehbuch zur «Legende von Paul und Paula» und als Nachfolgeroman «Legende vom Glück ohne Ende».

(sda)

Deine Meinung