Umstellungen auf der A1-Baustelle
Aktualisiert

Umstellungen auf der A1-Baustelle

Auf der A1-Baustelle zwischen Kriegstetten und Oensingen brauchen die Lenker weiter ruhige Nerven.

In der Nacht auf morgen wird zwar der Anschluss Wangen an der Aare Nord dem Verkehr übergeben, dafür bleibt der Anschluss Niederbipp Nord bis zum 18. Oktober gesperrt: Weder die Ausfahrt von Zürich noch die Einfahrt nach Bern sind möglich. Zwischen Niederbipp und Oensingen sind alle 4 Fahrstreifen auf einer Hälfte der Autobahn konzentriert.

Deine Meinung