Spanien - Umstürzender Mast tötet Zuschauer bei Fussballspiel
Publiziert

SpanienUmstürzender Mast tötet Zuschauer bei Fussballspiel

Ein starker Windstoss blies in Spanien während eines Viert-Liga-Spiels einen Werbeturm und Lichtmasten um. Ein 68-jähriger Mann kam ums Leben.

Darum gehts

  • Während eines Fussballspiels in Spanien blies der Wind einen Werbeturm um.

  • Dieser riss einen Beleuchtungsmasten mit, der einen 68-jährigen Mann erschlug.

  • Ein weiterer Zuschauer wurde schwer verletzt.

Ein umstürzender Flutlichtmast hat in Spanien bei einem Fussballspiel einen Zuschauer getötet. Polizeiangaben vom Sonntag zufolge hatte vermutlich ein starker Windstoss einen Werbeturm umgeworfen, der den Beleuchtungsmasten am Rande des Stadions mit sich riss. Der 68-jährige Zuschauer war der Polizei zufolge auf der Stelle tot. Ein weiterer Zuschauer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Er schwebt nicht in Lebensgefahr.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagmittag während eines Spiels der vierten Liga in Pola de Lena in der Region Asturien im Norden Spaniens. Nach Angaben der Bürgermeisterin der Gemeinde Pola de Lena, Gema Álvarez, stammten die beiden Unfallopfer aus dem Ort und waren Stammgäste im Stadion.  

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(AFP/chk)

Deine Meinung