UMTS-Handy als Videotelefon
Aktualisiert

UMTS-Handy als Videotelefon

Mit dem V800 präsentiert Sony Ericsson sein zweites UMTS-Telefon.

Es wurde speziell für Vodafone-Anwendungen entwickelt und kann für Videogespräche benutzt werden, bei denen man sich mit einer 1,3-Megapixel-Kamera selbst filmt und gleichzeitig den Gesprächspartner auf dem Display sieht. Ausserdem können Videos oder Musik über das schnelle UMTS-Netz heruntergeladen werden.

Das V800 ist auch ein normales Triband-Handy, mit dem über GSM-Netzte telefoniert werden kann.

Es wird im Dezember für 1100 Franken bei Swisscom Mobile zu kaufen sein.

Deine Meinung