Djokovic - Tsonga: Umwerfendes Tennis
Aktualisiert

Djokovic - TsongaUmwerfendes Tennis

Im Halbfinal von Wimbledon boten die neue Weltnummer 1 Novak Djokovic und Jo-Wilfried Tsonga traumhafte Spielzüge, die sowohl Spieler, als auch Zuschauer umhauten.

von
mon

Highlights aus der Partie Djokovic - Tsonga (Video: BBC)

Der Halbfinal zwischen Novak Djokovic und Jo-Wilfried Tsonga war für Tennis-Fans ein echter Augenschmaus. Mit vollem Einsatz jagten die beiden den Filzball über das Netz und forderten sich gegenseitig alles ab. Das glücklichere Ende behielt bekanntlich der Serbe für sich: Er siegte 7:6, 6:2, 6:7, 6:3 - und sicherte sich damit nicht nur den erstmaligen Einzug ins Wimbledon-Finale, sondern verdrängte mit diesem Sieg auch Rafael Nadal von der Spitze der Weltrangliste (20 Minuten Online berichtete).

«Mein Lebenstraum wird wahr. Ich habe seit ich 4 bin hart daran gearbeitet, immer an mich geglaubt», so Djokovic nach seinem Triumph. Zeit zum Feiern hat er allerdings (noch) nicht: Am Sonntag steht der Final auf dem heiligen Rasen von Wimbledon an. Sein Widersacher ist dort ausgerechnet Rafael Nadal, der am Montag den Weltranglisten-Thron räumen muss.

Deine Meinung