Aktualisiert 24.01.2008 18:15

Unabhängigkeit des Kosovos eine «Frage von Tagen»

Die Unabhängigkeitserklärung der abtrünnigen serbischen Provinz Kosovo ist dem Ministerpräsidenten Hashim Thaci zufolge innert weniger Tage zu erwarten. Das Kosovo habe alle Vorbereitungen dazu abgeschlossen und das Datum steht offenbar nach Absprache mit EU und USA schon fest.

Das erklärte der Regierungschef der Provinz nach einem Gespräch mit dem EU-Aussenbeauftragten Javier Solana in Brüssel. Vor seiner Abreise dorthin hatte Thaci am Mittwoch angekündigt, dass es bereits eine Einigung mit Washington und Brüssel auf ein Datum für die Unabhängigkeitserklärung gebe.

Die USA und die meisten Staaten der Europäischen Union unterstützen die Bestrebungen der Kosovo-Albaner. Bislang wurde die formelle Unabhängigkeitserklärung für Februar oder März erwartet. Als wahrscheinlich galt, dass zuerst die Stichwahl um die serbische Präsidentschaft am 3. Februar abgewartet würde, um die Wahlentscheidung in Belgrad nicht weiter zu polarisieren.

Russland und Serbien lehnen die völlige Unabhängigkeit der seit dem Kosovo-Krieg 1999 unter UN-Verwaltung stehenden Provinz ab. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.