Unbekannte Eminem-Songs werden veröffentlichen
Aktualisiert

Unbekannte Eminem-Songs werden veröffentlichen

Ein Bundesrichter in New York hat einem HipHop-Magazin die Veröffentlichung einer CD mit Auszügen aus zwei bislang unbekannten Aufnahmen von Rapper Eminem genehmigt.

Die Zeitschrift «The Source» will in ihrer Februar-Ausgabe über Songtexte Eminems berichten, in denen es unter anderem heisst: «Schwarze Mädchen sind dumm». Die Zeitung hatte im November in einer Pressekonferenz von der Entdeckung den Aufnahmen berichtet und Eminem des Rassismus' beschuldigt.

In der vergangenen Woche hatte derselbe Richter auf Antrag Eminems eine einstweilige Verfügung erlassen, die dem Magazin die vollständige Veröffentlichung der Aufnahmen untersagt. Bezirksrichter Gerald Lynch gestattete «The Source» nun, bis zu 20 Sekunden der Aufnahmen auf einer der Zeitschrift beiliegenden CD zu veröffentlichen. Darüber hinaus dürften bis zu acht Zeilen der Texte abgedruckt werden. Eine begrenzte Wiedergabe der Aufnahmen falle unter das Recht des Magazins auf «angemessene Nutzung» urheberrechtlich geschützten Materials zum Zweck der Kritik.

Die Redaktion erhielt das Material von Anfang der 90er Jahre nach eigenen Angaben von früheren Bekannten des Sängers aus Detroit. Sie sei im Rahmen von Recherchen über Kräfte, die die HipHop-Musik korrumpierten, darauf gestossen. Der 31-jährige Eminem bezeichnete die Aufnahmen als eine Dummheit, die er als Jugendlicher begangen habe. Damals habe er aus Ärger gehandelt, als eine Beziehung zu einem schwarzen Mädchen in die Brüche gegangen sei. Eminem hat mehrere Grammys und in diesem Jahr auch einen Oscar für «Lose Yourself» aus dem Film «8 Mile» gewonnen.

Eine Sprecherin von «The Source» sagte, das Magazin betrachte die Entscheidung als Sieg. Auch ein Anwalt Eminems erklärte, der Richter habe korrekt entschieden. Die Anwälte des Rappers hatten die Wiedergabe auf zehn Sekunden und fünf Zeilen begrenzt sehen wollen, das Magazin hatte die Freigabe von 40 Sekunden und zehn Zeilen beantragt. Einer der beiden Titel hat eine Spielzeit von mehr als fünf Minuten. Das Magazin erscheint in den USA am 12. Januar und wird nach eigenen Angaben von mehreren Millionen Menschen gelesen. (dapd)

Deine Meinung