Unbekannte prügeln 66-Jährigen spitalreif
Aktualisiert

Unbekannte prügeln 66-Jährigen spitalreif

Zwei Unbekannte haben am Freitag gegen 23 Uhr in Aarburg AG einen 66-jährigen Passanten spitalreif geprügelt.

Der Mann alarmierte mit einer blutenden Kopfwunde selbst die Polizei. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital.

Nach Polizeiangaben vom Samstag war er alkoholisiert. Die Fahndung nach den mutmasslichen Schlägern blieb bis Samstagmorgen erfolglos.

(sda)

Deine Meinung