03.11.2014 16:51

Heerbrugg/Widnau SGUnbekannte stehlen zwölf Autoräder

Um an ihr Diebesgut zu kommen, betrieben die Täter einigen Aufwand: Sie stützten drei Autos auf Holzklötzen und Reifen ab und montierten dann die Reifen samt Felgen ab.

von
mlr
Die Täter stützen die Karossen mit Reifen ab, bevor sie die Räder entwendeten.

Die Täter stützen die Karossen mit Reifen ab, bevor sie die Räder entwendeten.

In der Nacht auf Montag haben Unbekannte in Heerbrugg/Widnau SG die Räder von drei Autos abmontiert. Die drei Fahrzeuge der Marken BMW und Audi standen auf Ausstellungsparkplätzen von Autogaragen. Die Täter stützten die Wagen mit Hilfe von Holzklötzen und Reifen ab, um an ihr Diebesgut zu kommen.

Die Unbekannten stahlen die Felgen und die Reifen der Autos. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Kantonspolizei St. Gallen auf etwa 20'000 Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.