Anschlag auf deutsche Epidemiologen: Unbekannte werfen Brandsätze auf Robert-Koch-Institut in Berlin
Publiziert

Anschlag auf deutsche EpidemiologenUnbekannte werfen Brandsätze auf Robert-Koch-Institut in Berlin

In Berlin sollen Unbekannte Molotow-Cocktails auf das dem Bundesministerium für Gesundheit unterstellte Robert-Koch-Institut geworfen haben. Verletzt wurde niemand.

von
Nicolas Saameli
Das betroffene Gebäude an der General-Pape-Strasse.

Das betroffene Gebäude an der General-Pape-Strasse.

Wikipedia: Fridolin Freudenfett

In Berlin haben Unbekannte in der Nacht auf Sonntag Molotow-Cocktails auf ein Gebäude des Robert Koch-Institut geworfen. Das schreibt die Berliner Polizei in einer Medienmitteilung.

Sicherheitsmitarbeiter hätten den Angriff um 02:40 bemerkt. Die Mitarbeiter hätten die Flammen schnell löschen können.

Verletzt worden sei niemand. Eine Fensterscheibe sei zu Bruch gegangen. Der deutsche Staatsschutz ermittle, da eine politische Motivation geprüft werde.

Deine Meinung