St. Gallen: Unbekannte zünden Sofa und Matratze an
Aktualisiert

St. GallenUnbekannte zünden Sofa und Matratze an

In der Nacht auf Freitag wurden in St. Gallen bei einem Unterflurcontainer eine Matratze und ein Sofa angezündet. Personen wurden nicht verletzt.

von
jeh
1 / 3
An der Taubenstrasse in St. Gallen wurden in der Nacht auf Freitag ein Sofa und eine Matratze angezündet.

An der Taubenstrasse in St. Gallen wurden in der Nacht auf Freitag ein Sofa und eine Matratze angezündet.

Stapo St. Gallen
Personen wurden keine verletzt.

Personen wurden keine verletzt.

Stapo St. Gallen
Die Berufsfeuerwehr St. Gallen konnte den Brand löschen.

Die Berufsfeuerwehr St. Gallen konnte den Brand löschen.

Stapo St. Gallen

An der Taubenstrasse in St. Gallen haben in der Nacht auf Freitag ein Sofa und eine Matratze gebrannt, die sich neben einem Unterflurcontainer befanden. Ein 59-jähriger Mann entdeckte den Brand und meldete ihn der Stadtpolizei St. Gallen.

Die Berufsfeuerwehr St. Gallen konnte den Brand, der sich auf den Unterflurcontainer ausgeweitet hatte, löschen. Wie die Stadtpolizei mitteilte, wurden keine Personen verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden. Aktuell geht die Polizei davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde.

Deine Meinung