Unbekannter bestiehlt gehbehinderte Rentnerin
Aktualisiert

Unbekannter bestiehlt gehbehinderte Rentnerin

Ein unbekannter Mann hat am Montagmorgen in Beckenried eine gehbehinderte Rentnerin bestohlen und dabei 520 Franken erbeutet.

Die Frau hatte zuvor auf der Bank Geld abgehoben, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Der Unbekannte, der als elegant beschrieben wurde, folgte der Rentnerin und fragte sie mehrmals nach dem Weg. Dabei breitete er jeweils eine Landkarte über ihren Gehwagen. Mit diesem Trick gelang es ihm, von seinem Opfer unbemerkt das Geld aus dem Korb des Gehwagens zu stehlen.

(sda)

Deine Meinung