Sargans SG: Unbekannter greift Behinderten an

Aktualisiert

Sargans SGUnbekannter greift Behinderten an

Ein 19-Jähriger ist vor einer ­Woche an einer Fasnachtsparty zusammengeschlagen worden. Erst jetzt meldete er den Vorfall der Polizei.

Der stark gehbehinderte Mann wollte am 7. Februar um 1 Uhr gerade die Veranstaltung in der Sportanlage Sargans verlassen, als er von einem Unbekannten aufgefordert wurde, schneller zu gehen. Als der 19-Jährige erklärte, dass das wegen seiner Behinderung nicht möglich sei, wurde er zu Boden gestossen. Als er am Boden lag, schlug der Unbekannte weiter auf ihn ein. Der Behinderte erlitt Blutergüsse und Prellungen. Nun sucht die Polizei Zeugen. (20 Minuten)

Deine Meinung