Busswil TG: Unbekannter stiehlt Rampe von Miststock
Aktualisiert

Busswil TGUnbekannter stiehlt Rampe von Miststock

Im thurgauischen Busswil wurde vergangene Woche eine Aluminium-Rampe von einem Miststock gestohlen. «Äs git nüt wos nöd git», so das Fazit der Polizei.

von
mlü

«So ein Mist...», schreibt die Kantonspolizei Thurgau auf Facebook. Grund für die ungewöhnliche Wortwahl: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in Busswil TG eine Alurampe von einem Miststock gestohlen. «Diese Meldung fällt definitiv unter die Kategorie ‹Äs git nüt wos nöd git›», sagt Polizeisprecher Daniel Metzler.

Die ausgerückte Polizeipatrouille konnte den Diebstahl bestätigen: Jemand muss die Rampe im Wert von mehreren hundert Franken mitgenommen haben. Das dürfte laut der Polizei kein Kinderspiel gewesen sein – immerhin sei das «Ding» mit rund sechs Metern Länge relativ unhandlich und passe in keinen gängigen Kofferraum.

Motive unklar

«Vielleicht hat jemand Scheisse gebaut und will hoch hinaus» oder «Sicher ein Sammler», kommentieren die Facebook-User. Über das Motiv, eine Miststockrampe zu klauen, lasse sich im Moment nur spekulieren, schreibt die Kapo Thurgau weiter. Die Polizei sucht zum Diebstahl Zeugen.

Deine Meinung