Unbekannter Toter aus Zürichsee geborgen

Aktualisiert

Unbekannter Toter aus Zürichsee geborgen

Die Stadtzürcher Wasserschutzpolizei hat am vergangenen Samstag einen toten Mann beim Strandbad Tiefenbrunnen aus dem Zürichsee geborgen.

Bis heute steht die Identität des Toten nicht fest.

Gemäss Angaben der Rechtsmediziner starb der Unbekannte am frühen Samstagmorgen, wie die Stadtpolizei Zürich am Freitag mitteilte. Der Mann war etwa 50 Jahre alt, ist 1,75 Meter gross und schlank. Er hat eine grosse Stirnglatze, kurze graumelierte Haare und war Zahnprothesenträger. (sda)

Deine Meinung