Publiziert

Erlinsbach AGUnbekannter will Schülerin festhalten

Eine Schülerin ist in Erlinsbach von einem Unbekannten angesprochen worden. Er versuchte, sie festzuhalten. Die Schülerin flüchtete.

1 / 3
Eine junge Frau, die im Zentrum Bläuen in Erlinsbach zur Schule geht, ist von einem Unbekannten angesprochen worden.

Eine junge Frau, die im Zentrum Bläuen in Erlinsbach zur Schule geht, ist von einem Unbekannten angesprochen worden.

Wikipedia / Roland Zumbuehl
Er versuchte, sie festzuhalten. Die Schülerin flüchtete.

Er versuchte, sie festzuhalten. Die Schülerin flüchtete.

Google Maps
Der Vorfall wurde der Kantonspolizei Aargau gemeldet.

Der Vorfall wurde der Kantonspolizei Aargau gemeldet.

Keystone/Urs Flueeler

Eine Oberstufenschülerin ist in Erlinsbach AG auf dem Schulweg von einem unbekannten Mann angesprochen worden. Gemäss Angaben der Schulleitung Schule Erzbachtal versuchte der Unbekannte, die Schülerin festzuhalten.

Die Schülerin flüchtete nach dem Vorfall am Dienstag und begab sich auf direktem Weg ins Oberstufenschulhaus, wie es im der Nachrichtenagentur Keystone-SDA vorliegenden Schreiben an die Eltern heisst. Im Schulhaus sei umgehend die Kantonspolizei informiert worden.

Laut «Nein» sagen

Die Schülerin habe sich sehr gut verhalten, da sie den Vorfall umgehend gemeldet habe, hält die Schulleitung fest und rät Kindern, auf dem Schulweg möglichst nicht alleine zu gehen. Diese sollten laut «Nein» sagen, wenn ein Mann irgendetwas zeigen wolle oder irgendwohin einlade.

Die Schulleitung forderte die Eltern auf, unmittelbar nach Bekanntwerden eines solchen Vorfalls Anzeige zu erstatten und die Klassenlehrpersonen zu informieren. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.