Mazda CX-3: Und noch ein Mini-SUV
Aktualisiert

Mazda CX-3Und noch ein Mini-SUV

Lieber spät als nie lässt Mazda den CX-3 von der Leine.

von
tg
Scharf geschnitten: Der sportliche Mazda CX-3.

Scharf geschnitten: Der sportliche Mazda CX-3.

Nach 2er und MX-5 präsentiert als dritte Neuheit fürs nächste Jahr jetzt auch noch einen Geländewagen fürs boomende B-Segment. Der kleine Bruder des CX-5 wurde gerade auf der LA Autoshow in Los Angeles enthüllt und kommt im Juni auf die Strasse.

Genau wie Mazda2 und Mazda3 mit den schnellen Strichen des Kodo-Designs gezeichnet, misst der CX-3 4,28 Meter. Damit ist er rund 25 Zentimeter kürzer als der CX-5 und spielt in der gleichen Liga wie der Opel Mokka. Nur dass er weniger rustikal und dafür lieber etwas sportlicher daher kommt. Denn einen markanten Unterfahrschutz oder wuchtige Plastikplanken auf den Flanken haben sich die Japaner gespart. Stattdessen wollen sie mit scharfen Kanten, gespannten Flanken und einem knackigen Heck überzeugen. Und mit buchstäblich strahlenden Augen. Denn als ersten SUV in dieser Liga kann man den CX-3 auch mit LED-Scheinwerfern bestellen.

Deine Meinung