Aktualisiert

Und plötzlich wollten alle noch schnell Blumen kaufen

Baccara-Rosen und Ballone in Herzform: Dank dem Valentinstag machten die Blumengeschäfte gestern das grosse Geschäft.

Vor allem nach Feierabend lief das Geschäft: Kaum ein Mann traute sich, ohne Rosen nach Hause zu gehen. Wer die Blumen nicht persönlich überbrachte, liess sie liefern. Allein in der Stadt Zürich wurden über Fleurop gestern 2153 Sträusse verschickt – 20-mal mehr als an einem durchschnittlichen Tag.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.