Berghotel in Flammen: Undichter Kamin verursachte Brand

Aktualisiert

Berghotel in FlammenUndichter Kamin verursachte Brand

Am Montag hat ein Brand den grössten Teil des Gebäudes des Berghotels Schönhalden in Flums zerstört. Die Ursache war ein undichter Kamin.

von
jeh
1 / 4
Im Berghotel Schönhalden auf dem Flumser Kleinberg ist am 20. April ein Feuer ausgebrochen.

Im Berghotel Schönhalden auf dem Flumser Kleinberg ist am 20. April ein Feuer ausgebrochen.

Newspictures/Beat Kälin
Der Dachstock des Hotels ist komplett zerstört.

Der Dachstock des Hotels ist komplett zerstört.

Newspictures/Beat Kälin
Da es keine Strasse zum Hotel gibt, musste die Feuerwehr mit zwei Helikoptern hoch geflogen werden.

Da es keine Strasse zum Hotel gibt, musste die Feuerwehr mit zwei Helikoptern hoch geflogen werden.

Newspictures/Beat Kälin

Der Kriminaltechnische Dienst habe die Ursache des Brandes des Berghotels Schönhalden am Montag auf dem Flumser Kleinberg geklärt, teilte die St. Galler Kantonspolizei am Mittwoch mit. Entdeckt wurden altersbedingte, undichte Stellen im Kamin im Bereich der Dachuntersicht.

Schaden beträgt mehrere hunderttausend Franken

Am Montagabend hatte die Pächterin das Feuer bemerkt und Alarm geschlagen. Wegen des Schnees mussten Feuerwehrleute und Material mit zwei Helikoptern zum Hotel geflogen werden. Am über hundertjährigen Holzbau entstand Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken. Personen kamen keine zu Schaden. Das Hotel hat Betriebsferien.

Deine Meinung