Aktualisiert 22.04.2014 13:40

NBA-PlayoffsUnerwartete Pleite für Sefoloshas OKC

Die Oklahoma City Thunder beziehen im zweiten Playoff-Achtelfinal-Spiel gegen die Memphis Grizzlies eine unerwartete 105:111-Niederlage nach Verlängerung. Thabo Sefolosha wirft dabei sieben Punkte.

Die Schlussphase in der regulären Spielzeit, in der Oklahoma mit viel Glück die Verlängerung erreichte, hatte alle Zutaten eines spannenden Krimis. 18 Sekunden vor Ablauf der 48 Minuten lagen die Thunder beim Stand von 93:98 noch mit 5 Punkten zurück, ehe zuerst Kevin Durant (insgesamt 36 Punkte) mit einem unglaublichen Dreier aus schier unmöglicher Position und schliesslich Kendrick Perkins mit der Schlusssirene einen Rebound zum 99:99 im Korb versenkten.

In der Overtime wurde für die Thunder die Niederlage, die sich nach dem schwachen 16:24-Startviertel früh abgezeichnet hatte, dennoch Tatsache. Zu ausgeglichen präsentierten sich die Gäste aus Memphis beim favorisierten Team des Schweizers Sefolosha, allein fünf Spieler der Grizzlies warfen Punkte im zweistelligen Bereich. Sefolosha selbst kam in seinen knapp 32 Minuten Einsatzzeit auf sieben Punkte, sieben Rebounds und drei Assists.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.