Grossbritannien: Fuchs verwüstet Küche

Publiziert

GrossbritannienUnerwarteter Gast verwüstet Küche

Ein Fuchs verwüstet die Küche einer britischen Familie und schläft danach friedlich ein.

von
cki

Schock für Mutter nach dem Aufstehen: Sie findet einen Fuchs in ihrer Küche vor.

kameraone/cki

Überraschung für eine Mutter aus Grossbritannien: Ein Fuchs hat sich in ihr Haus in Essex geschlichen und die Küche verwüstet. Das Wildtier kippte den Mülleimer um, zerstreute Blumen auf dem Sofa und verteilte die Wäsche auf dem Boden. Es hat auch eine Überraschung hinterlassen: einen Haufen Kot mitten auf dem Wäschehaufen. Bevor die dreifache Mutter ihrem Hund die Schuld geben konnte, fand sie das Tierchen friedlich schlafend auf ihrer Küchenplatte. 

Der Fuchs wurde vom Freund ihrer Tochter nach draussen getragen. Es dauerte drei Stunden, bis die Küche wieder aufgeräumt war. Seit dem Vorfall hält die Familie ihre Hintertür geschlossen, denn auch wenn das Tier herzig war, kann sie auf eine erneute Verwüstungsaktion verzichten. 

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

19 Kommentare