Unfälle und hoher Sachschaden
Aktualisiert

Unfälle und hoher Sachschaden

Bei Verkehrsunfällen am Dienstagabend im Ausserrhodischen ist ein Sachschaden von insgesamt mindestens 24 000 Franken entstanden.

In Speicher geriet ein Lenker ins Schleudern und blieb auf dem Bahngleis der Trogenerbahn stehen. In Trogen prallte ein Lenker gegen einen Strassenbeleuchtungsmasten. Er blieb unverletzt. Dagegen wurde ein Mitfahrer bei einem Unfall in Herisau leicht verletzt.

Deine Meinung