Pfäffikon ZH: Unfall forderte vier Verletzte
Aktualisiert

Pfäffikon ZHUnfall forderte vier Verletzte

Bei zwei Kollisionen zwischen einem Kleinbus und zwei Autos sind gestern Nachmittag in Pfäffikon vier Personen teils mittelschwer verletzt worden.

Der Lenker (68) des Kleinbusses war auf die Gegenfahrbahn geraten und prallte in ein entgegenkommendes Auto. Daraufhin drehte der Kleinbus mit dem bewusstlosen Fahrer im Kreis und donnerte in ein weiteres Auto. Ein Passant sprang schliesslich in den Bus und stellte den Motor ab. (20 Minuten)

Deine Meinung