Münchenstein BL: Unfall – Tramschneise für Ausfahrt gehalten

Publiziert

Münchenstein BLUnfall – Tramschneise für Ausfahrt gehalten

Am Donnerstagabend endete die Fahrt eines Mannes auf den Gleisen der Tramlinie 11 in Münchenstein. Das Auto konnte nicht mehr bewegt werden.

von
las
Dieser blaue Peugeot landete am Donnerstag auf den Tramgleisen und blockierte den Verkehr der Linie 11.

Dieser blaue Peugeot landete am Donnerstag auf den Tramgleisen und blockierte den Verkehr der Linie 11.

Kein Anbieter/Polizei BL

Der 24-jährige Fahrer des Unfallautos war gegen 22.15 Uhr im Bereich Heiligholz unterwegs gewesen. Wie die Baselbieter Polizei mitteilte, verwechselte er die Tramschneise mit einer Ausfahrt des dortigen Kreisels und fuhr mit seinem blauen Peugeot auf die Gleise auf. Dort blieb das Auto in Fahrtrichtung Reinach stehen und liess sich nicht mehr bewegen.

Der Fahrer, ein in der Region wohnhafter Mann aus Sri Lanka, kam mit dem Schrecken davon. Sein Auto musste aber vom Abschleppdienst geborgen werden. Der Betrieb der Tramlinie 11 wurde wegen des Unfalls für rund 50 Minuten unterbrochen. Alkohol sei nicht im Spiel gewesen, so die Polizei.

Deine Meinung