Aktualisiert 04.01.2014 13:34

LehrbefugnisUni überprüft Mörgelis Professorentitel

Nach seiner Entlassung droht dem SVP-Nationalrat weiteres Ungemach – der Professorentitel von Christoph Mörgeli wird überprüft. Für den SVP-Nationalrat könnte es eng werden.

von
ale

Noch ist Christoph Mörgeli trotz seiner Entlassung Titularprofessor an der Universität Zürich. Doch nun wird seine Lehrerbefugnis überprüft. Genügt die Leistung des SVP-Nationalrats nicht den Anforderungen, könnte ihm die Uni in einem komplizierten Verfahren den Professorentitel entziehen.

Mörgeli werde noch im Januar angeschrieben und aufgefordert, den wissenschaftlichen Nachweis für seine Lehrbefugnis zu erbringen, sagt Beat Müller, Mediensprecher der Uni Zürich gegenüber dem «Tages-Anzeiger». Die Leistungen der Titularprofessoren an der Medizinischen Fakultät werden alle sechs Jahre überprüft. Dies sei bei Mörgeli nun der Fall, so Müller weiter.

Strenge der Uni ausschlaggebend

Will Christoph Mörgeli weiterhin an der Uni unterrichten, muss er eine aktualisierte Publikationsliste und einen Lehrnachweis einreichen. Konkret muss er jährlich Lehrveranstaltungen von mindestens 14 Stunden im Rahmen der human- oder zahnmedizinischen Ausbildung halten und in den letzten sechs Jahren mindestens 12 Orginalpublikationen in ausgewiesenen Fachzeitschriften veröffentlicht haben.

Fall Mörgeli: Iris Ritzmann im Interview

Wenn die Uni Zürich gleich streng kontrolliert wie andere Unis im medizinhistorischen Bereich, könnte es laut dem «Tages-Anzeiger» für Mörgeli knapp werden. Er hat zwar Forschungsergebnisse publiziert, laut Hubert Steinke und Vincent Barras, Chefredaktoren des Swiss Journal of the History of Medicine and Sciences, aber keinen einzigen Artikeln in international anerkannten wissenschaftlichen Zeitschriften.

Das sieht der SVP-Nationalrat nicht so: «Ich kann die erforderlichen Publikationsnachweise problemlos liefern. Dieser Titel steht mir zu.» wie er gegenüber 20 Minuten sagte. Auch der Lehrnachweis sollte für Mörgeli kein Problem sein. Organisiert der Nationalrat doch jedes Semester selbst Vorlesungen an der Uni Zürich Vorlesungen zum Thema Medizingeschichte.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.