Uni Zürich: Probleme bei der Einschreibung via Internet
Aktualisiert

Uni Zürich: Probleme bei der Einschreibung via Internet

Erstmals müssen sich Studierende an der Uni Zürich online fürs Semester einschreiben – doch das ist selbst für angehende Akademiker ein schwieriges Unterfangen.

Grundsätzlich wäre die Online-Registrierung eine gute Sache, wenn sie funktionieren würde – so der Tenor auf dem Internet-Studentenforum Uniboard.ch. Hunderte Studenten sind verärgert, weil das Einloggen oder die korrekte Auswahl der Studienrichtung mittels Internet-Formular nicht auf Anhieb funktioniert hat.

«Es gibt kleinere technische Probleme, die wir allerdings laufend beheben», bestätigt Thomas Tschümperlin, Leiter Ressort Studierende. Bei Unklarheiten helfe eine Helpline weiter. Deren Mitarbeiter seien nun ständig am Telefon oder am Mails-Beantworten. «Vielleicht sind gewisse Studenten auch nicht begabt genug, um das Formular am Computer korrekt auszufüllen», so Tschümperlin weiter.

Viele Informationen müssten eben korrekt gelesen werden, um sich erfolgreich registrieren zu können.

Er schätzt, dass bisher etwa zehn Prozent der Studenten beim Einschreiben Probleme bekundeten. Die Anmeldefrist läuft am Sonntag ab. Bis jetzt haben sich von den erwarteten 19 000 erst etwa 12 000 Studierende für das Wintersemester angemeldet. Eine Registrierung mittels Postweg sei nicht möglich, betont Tschümperlin.

Sandra Hänni

Deine Meinung