Universal bietet MP3-Songs ohne Kopierschutz an
Aktualisiert

Universal bietet MP3-Songs ohne Kopierschutz an

Die weltgrösste Musikfirma Universal bietet tausende von Alben und Songs im MP3-Format zwischen August und Januar ohne die Sicherheitssoftware an.

Während dieser Zeit solle das Interesse und die Preissensibilität der Konsumenten untersucht werden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Zudem werde geprüft, wie sich die Zahl der Raubkopien entwickele.

Am Testlauf beteiligen sich etwa der Internetkonzern Google, die Supermarktkette Wal-Mart und der Internet-Einzelhändler Amazon. Dagegen schliesst sich der iPod-Hersteller Apple mit seinem Online-Musikportal iTunes dem Projekt nicht an.

Der Vorstoss von Universal ist eine Abkehr von der bisherigen Praxis in der Musikbranche. Die meisten Unternehmen bestehen darauf, dass die Musikverkäufer ihre Produkte mit der DRM-Technologie vor Online-Raubkopien schützen.

(sda)

Deine Meinung