Tote bei Enterung: Uno-Rat ermittelt gegen Israel
Aktualisiert

Tote bei EnterungUno-Rat ermittelt gegen Israel

Der Uno-Menschenrechtsrat hat die israelische Erstürmung der Hilfsflotte für den Gazastreifen als «abscheulichen Angriff» verurteilt und Ermittlungen eingeleitet.

Ermittlungen sollten klären, ob Israel bei dem tödlichen Militäreinsatz gegen internationales Recht verstossen habe, heisst es in einer am Mittwoch in Genf verabschiedeten Resolution. Für den von islamischen Staaten vorgebrachten Vorschlag stimmten 32 der 47 Mitglieder des Menschenrechtsrates. Die USA, Italien und die Niederlande waren dagegen.

Neun Mitglieder enthielten sich, und drei afrikanische Staaten stimmten nicht ab. Israel hat bei bisherigen von dem Gremium angeordneten Ermittlungen seine Zusammenarbeit verweigert, darunter eine Untersuchung des Gazakriegs Anfang vergangenen Jahres.

Video der türkischen Aktivisten, das den israelischen Militäreinsatz zeigt

Von der israelischen Armee veröffentlichtes Video, das den Angriff von Aktivisten auf Soldaten zeigt

Deine Meinung