Publiziert

«Bachelorette»-KandidatenUnser Beileid, Zaklina

Nun, sie sind ja keine Mister-Schweiz-Kandidaten. Sondern die 19 Jungs, die um Bachelorette Zaklina buhlen werden. Doch macht es das besser?

von
los

Am 18. April startet das öffentliche Rosenverteilen der neuen Bachelorette Zaklina Djuricic (29) auf 3+. Jetzt kennen wir auch die 19 Kandidaten, die ins Liebesrennen steigen werden. Laut dem Sender sind sie «Charmeure, Machos, Fitnessfreaks und süsse Sunnyboys». Viel weiss man vor dem Sendestart noch nicht über die Nachfolger von Stjepan, Emanuel und Christian. Eine Frage drängt sich aber auf: Echt jetzt, 3+?

So richtig scheint auf den ersten Blick nämlich keiner der Mannsbilder zum Model zu passen. Laut Pressetext darf sich Zaklina etwa Michael S., Trainer einer Unihockey-Damenmannschaft, den Trucker Sid, Schwinger Michael B. oder Schlagerstar Martin aka Party Marty zur Brust nehmen.

Punkten mit Tiefgründigkeit oder Brusthaaren

Es geht aber noch weiter. Wie wäre es, liebe Bachelorette, mit Andre, der «seine Gefühle am liebsten beim Singen und Malen ausdrückt»? Oder Thomas, der Zaklina «mit seinen Brusthaaren beeindrucken» möchte? Daniel J. mit einer expliziten Schwäche für Karrierefrauen steht übrigens auch noch in der Warteschlange.

Klingt das nach Traummännern? Beurteilen Sie selbst – die Fotos aller Männer und weitere Infos zur bisher wohl amüsantesten Kupplershow-Kandidaten-Mischung sehen Sie in der Bildstrecke.

Deine Meinung